BURGERKORPORATION

DITTINGEN

Natur- und Gewerbegebiet Schachlete

Übersicht

Die Burgerkorporation Dittingen verfügt im Schachental  bzw. in der Schachlete, wie das Gebiet im Volksmund genannt wird, über einige Hektar Land, welches sich heute teils in der Gewerbezone, der Deponiezone, der Steinabbauzone, der Landwirtschaftszone und der Naturschutzzone befindet.

Seit mehr als 150 Jahren wird in diesem Gebiet kommerziell Gestein abgebaut. Kleinere und grössere Firme kamen und gingen über die Jahre wieder. Der Laufener Kalkstein aus dem Steinhauerdorf Dittingen ist überall in unserer Region, aber auch darüber hinaus (Bahnhof SBB in Basel, Völkerbundpalast in Genf) in verschiedenen Bauwerken und -formen (Gebäudehülle, Mauern, Bodenbeläge, etc.) anzutreffen. Sogar in New York wurde Laufener-Stein verbaut.

Seit einigen Jahre ist es eher ruhig um dem Laufener-Stein geworden. In Mode gekommen sind andere Steine. Mit diesem Prozess ging auch ein gewisser Niedergang der Steinabbau- und Verarbeitungs-Unternehmen einher und das Tal verkam zu Lagerplatz für alles mögliche und unmögliche Material. 

Vor einigen Jahren hat sich die Burgerkorporation Dittingen entschlossen, dem Gebiet wieder Leben einzuhauchen und hat unter dem Einsatz beträchtlicher Mittel das Gebiet mit Frisch- und Abwasser, Telekommunikation, Strom und einer Zufahrtstrasse erschlossen. Es wurden Baufelder geschaffen und Abbauareale für den Steinabbau definiert. Das gesamte Gebiet wurde einer Umzonung unterzogen, wobei neben den wirtschaftlichen Bedürfnissen, auch dem Schutz der Natur grosse Beachtung zuteil wurde.

Im Moment ist eine grosse Geländemodulation im Gang. Dabei werden über die nächsten Jahre grosse Mengen von Gestein bis in eine Tiefe von 12 Metern abgebaut und mit lokalem Material wieder aufgefüllt. Das auf diese Weise gewonnene Gestein wird vor Ort aufbereitet und als Schotter in verschiedenen Kalibern auf den Baustellen in der Region verbaut. Ebenso wird vom Unternehmer der Abbau von Hausteinblöcken gefördert. Auf der aufgefüllten und verdichteten Fläche werden später Baufelder und Lagerflächen entstehen.

Die Schachlete ist eines der wichtigsten Betätigungsfelder der Burgerkorporation und wird in den kommenden Jahren neben viel Arbeit die für uns entsteht auch viel zu unseren Erträgen beitragen.

Impressionen

Standort

Historisches

In unserem Projekt "Steinhauergeschichte" sind wir auf der Suche nach Fachwissen, Bildern, Anekdoten, Texten, Dokumentationen oder anderem interessanten Material des Steinabbaus und der Steinverarbeitung in der Schachlete.

Öffnungszeiten Verwaltung:

Montag bis Freitag 9:00 Uhr - 11:00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung

Adresse:

Verwaltung

Burgerkorporation Dittingen

Dorfstrasse 26

4243 Dittingen

E-Mail: verwaltung@bk-dittingen.ch

Tel.: +41 79 850 30 29

  • Instagram

Letzte Veröffentlichung: Juli 2020

Erstveröffentlichung: April 2020